Das Jahr des HASEN 2011 & 2023



  • Widderratte: Das Jahr des Hasen ist ein gutes Jahr der Liebe für die Widder-Ratte. Bei der Arbeit und in ihren Aktivitäten wird sie/er den vollen Erfolg ernten. Nur bei den gesellschaftlichen Anlässen soll sie vor Heckenschützen Acht geben.
  • Stierratte: Das ist kein gutes Jahr für die Stier-Ratte. In der Liebe läuft nicht viel. Am Arbeitsplatz läuft dann gar nichts oder zu wenig. Überdies wird die Stier-Ratte heuer gesellschaftlich "fertig gemacht". Zudem klafft ein grosses Loch in den Finanzen! Also Ruhe bewahren und aufs nächste Jahr warten.
  • Zwillingeratte: Ein zu ruhiges Jahr in der Liebe. Ein sehr gutes Jahr bei den Aktivitäten und der Arbeit, aber gesellschaftlich wird die Zwillinge-Ratte heuer nicht wahrgenommen. An sich ein langweiliges Jahr für dieses doppelte Sternzeichen.
  • Krebsratte: Nach dem letzten exzellenten Jahr geht es nun Talwärts für die Krebs-Ratte. In der Liebe wird nicht viel los sein. Bei der Arbeit tauchen die ersten Problemen auf und in der Gesellschaft sinkt die Beliebtheit.
  • Löweratte: Heuer läuft auch hier nicht viel in der Liebe. Auch bei der Arbeit und den Aktivitäten läuft einiges Schief. Nur gesellschaftlich steht die Löwe-Ratte ausgezeichnet da.
  • Jungfrauratte: Das ist kein gutes Jahr für dieses Sternzeichen. In der Liebe läuft einiges Schief. Am Arbeitsplatz und in den wenigen Aktivitäten häufen sich die Misserfolge. Gesellschaftlich wird man dann überhaupt nicht wahrgenommen. Dazu kommen noch Misserfolge in den Finanzen. Ruhig Blut bewahren!
  • Waageratte: Glück in der Liebe, lösbare und unlösbare Probleme am Arbeitsplatz, Fehler in den Aktivitäten und gesellschaftlich wird man ins Kreuzfeuer genommen. Da muss man Prioritäten setzen und eventuell einen taktischen Rückzug unternehmen.
  • Skorpionratte: Veränderungen in den Liebesbeziehungen sind heuer gut möglich. Es ist ein Jahr voller Arbeit und Aktivitäten die meist ausgezeichnet laufen. Gesellschaftlich steht man in der sauberen Ecke, aber was soll's, so leistet man die bessere Arbeit.
  • Schützeratte: Nach einem sehr guten Jahr kommt ein weniger gutes Jahr reingeflattert. In der Liebe ist nicht viel los und die Arbeit läuft nicht wie sie sollte. Nur gesellschaftlich steht man sehr gut da und man wird bewundert.
  • Steinbockratte: Auch bei der Steinbock-Ratte läuft es heuer nicht nach Wunsch. In der Liebe können Probleme auftauchen wie auch nicht und die Arbeit läuft extrem schlecht. Zudem wird man gesellschaftlich kaum beachtet. Was soll's, es gibt bessere Jahre.
  • Wassermannratte: An sich ein gutes Jahr für dieses doppelte Sternzeichen. Die Liebe kommt ein wenig zu kurz aber die Arbeit und die Aktivitäten laufen mehr oder weniger nach Wunsch. Gesellschaftlich steht man glänzend auf dem Servierteller. Er/sie wird bewundert.
  • Fischeratte: Ein komisches Jahr für die Fische-Ratte. Nicht viel los in der Liebe, aber exzellente Arbeitsleistungen und erfolgreiche Aktivitäten. Niemand merkt es, da die Fische still vor sich schaffen und scheffeln.


Liebe Leserinnen und Leser

Nachdem mir, von anderen Webmasternkollegen, in den Jahren 2015, 2016 und 2017 der ganze Text gestohlen wurde, habe ich mich entschlossen ein E-Book heraus zu geben.
Ich bitte Euch um Verständnis, denn so eine Seite bedarf circa 150 Stunden Arbeit.
Herzlich, Euer
Peter-Louis Birnenegger