Steinbock - Hund



Das Doppel-Sternzeichen Steinbock - Hund

2 unerschrockene, stille Realisten haben sich hier gefunden. Ein sehr treues Sternzeichen. Der Pessimist unter den Doppelzeichen. Trübe Gedanken überkommen ihn/sie. Vielleicht erscheint dieses Doppelzeichen ein wenig extrovertiert. Wer ihn genau kennt weiss aber, dass unter dieser Show ein konservatives und leicht introvertiertes Arbeitstier steht.

Aus lauter Arbeit vergessen sie manchmal die private Pflichten. Das Arbeitsziel wird immer gründlich verfolgt und erledigt.

Die bekannten Vertreter dieses doppelten Sternzeichen haben nie Rassenvorurteile gehabt.

Die Familie kann sich hier überhaupt nicht beklagen.

Da braucht es einen Partner der dem Steinbock-Hund ein wenig Optimismus schenkt. Ein fröhlicher und doch ruhiger Partner wäre hier richtig. Und wenn man abends etwas will, muss man es liebenswürdig an die ehelichen Pflichten erinnern. Weil Pflicht ist Pflicht, und Steinbock und Hund sind sehr pflichtbewusst.

Bekannte Steinbockhunde Frauen:
Ute Erdsiek-Ravem, Politikerin, 2.01.1947
Rita Kühne, Leichtathletin, 5.01.1947

Bekannte Steinbockhunde Männer:
Dr. Albert Schweitzer, Arzt & Humanist, 14.01.1875
Al Capone, Krimineller, 17.01.1899
Elvis Presley, Sänger, 8.01.1935
Michael Schanze, Moderator & Multitalent, 15.01.1947


Der Steinbock
21.12. - 19.01.

Der Steinbock ist ein Realist. Arbeitet hart und Stur auf sein Ziel hin. Braucht den Erfolg um zufrieden zu sein. Der, und die Steinböck(in) stehen mit allen 4 Hufen auf dem Boden. Auch wenn der Steinbock sein eigenes persönliche Konto und sein eigenes Fahrzeug will, so ist er/sie ein vollkommener Ehepartner. Wird sehr selten untreu.
Mit Geld kann der Steinbock sehr gut umgehen. Hat der Steinbockmann oder die Frau kein Geld, dann heiratet es Geld. Kann Liebe und Geld gut zusammenfügen und steht treu zu seinem angeheirateten Partner. Sehr Konservativ. Die Diskothek ist meist der falsche Ort zum Ausgehen.

Den Steinbock-Mann erobern:
Der Steinbockmann ist übervorsichtig in der Liebe. Den Steinbockmann verführen zu wollen ist extrem schwer. Stehen sie zu ihm und lassen sie sich Zeit für die Verführung. Er mag es gar nicht wenn sie ihm gleich beim ersten Mal um den Hals werfen. Sagen sie ihm das er der Beste aller Besten ist.

Die Steinbock-Frau erobern:
Auch die Steinbockfrau ist übervorsichtig. Bringen Sie sie zum lachen und sagen sie es ihr, wie bezaubernd sie ist. Lassen Sie sich Zeit. Wenn Sie sie einmal verführt haben, dann haben sie für Tag und Nacht etwas solides erreicht.

Beliebtheit: Weniger beliebt, da verkannt durch seine Gründlichkeit. Dabei ist der Steinbock sehr hilfsbereit.

Temperament: Kühles Verhalten und mutiges Auftreten.

Charakter: Ein unermüdlicher Arbeiter. Plant gründlich seine Arbeit, seine Familie und was morgen sein wird. Ein wenig introvertiert.

Geduld: Mittelmässig bis hoch.

Sex: Äusserst wichtig. Leidenschaftlich. Ohne Vorspiel.

Treue: Absolute Treue.

Familie und Kinder: Sehr verantwortungsbewusst.

Durchsetzungsvermögen: Sehr hoch.

Beruf: Lehrer, Finazmakler, Bankier, Chefbuchhalter, Verwaltungsbeamter, vollkommener Ehepartner.

Der Hund

Der supertreue Hund. Die Familie ist ihm und ihr äusserst wichtig. Ein(e) Idealist(in). Ein guter Hund lässt sich nicht einschüchtern und geht seinen Weg geradeaus. Darf man aber nicht kritisieren sonst bellt er. Kritisiert aber gerne Andere auf zynische Weise. Trotzdem ist der Hund ein Friedensstifter. Er mag es nicht wenn sich Freunde streiten. Er stellt sich dazwischen. Hundefrauen werden auch mit aggressiven Männern fertig. Der Hund trägt seine alten Kleider bis sie komplett verbraucht sind. Luxus interessiert dem Hund nicht besonders.
Der Hund hat seine Untergebenen gerne, traut ihnen aber nicht, da sein Pessimismus zu stark ist.
Der Hund ist auch hilfsbereit, grosszügig und stur.

Den Hund-Mann erobern:
Vorsicht: Verscheuchen Sie den Hundemann nicht mit zuviel Attraktivität. Er mag weibliche Frauen, die Warmherzigkeit ausstrahlen. Sie können auch in sauberen Jeans antraben. Wichtig ist das sie mit ihm vorerst über irgend etwas diskutieren, dass ihm gefällt. Sagen Sie ja nicht sofort Ja das erste oder zweite mal. Denn er sucht eine Frau fürs Leben, kein Abenteuer.

Die Hunde-Frau erobern:
Die Hundefrau ist ein skeptisches Wesen. Luxus, Glanz und Gloria sind ihr weniger wichtig. Ein bodenständiger Mann, der für die Familie hart arbeitet, ist weitaus komfortabler. Also laden Sie sie ganz herzlich zur nächsten Imbissstube oder Hamburger-Restaurant ein. Verscheuchen Sie ja nicht die Hündin indem sie zudringlich werden. Sonst haut sie für immer ab. Haben Sie sie einmal verführt, dann haben Sie die beste Frau fürs Leben geangelt. Tipp: Ihre Schuhen sollten blitzblank sauber sein.

Beliebtheit: Sehr beliebt, da ein ausgezeichneter Freund. Manchmal verkannt da leicht introvertiert und stur. Sehr hilfsbereit.

Temperament: Ruhiges Temperament.

Charakter: Ein Super-Treuer Freund und Ehepartner. Lässt seine Lieben niemals im Stich.

Geduld: Ausgezeichnete Geduld.

Sex: Sehr wichtig.

Treue: Totale Treue.

Familie und Kinder: Äusserst verantwortungsbewusst zur ganzen Familie. Die besten Eltern die man haben kann.

Durchsetzungsvermögen: Auf Dauer äusserst hoch. Arbeitet fleissig und stetig zum Erfolg hin.

Beruf: Geradliniger Politiker, Anwalt, Arzt, mittelständiger Geschäftsmann(frau).


atlantis im saturnsystem e-book
Papier- wie auch E-Book

steinbockhund - hundsteinbock - astrologie